Bericht über Fachkräftemangel in der Altenpflege

Hier findet Ihr spezielle Themen aus der geriatrischen Pflege...

Bericht über Fachkräftemangel in der Altenpflege

Beitragvon schulte » So 3. Jan 2016, 20:56

Wie soll dieser Mangel nur ausgeglichen werden?
Bessere Bezahlung wird für das Gesundheitssystem nicht tragbar sein und attraktiver wird es durch den Mangel auch nicht!

Wie sieht es bei Euch aus? :cry:
schulte
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Sep 2015, 09:57

Re: Bericht über Fachkräftemangel in der Altenpflege

Beitragvon mue1 » So 3. Jan 2016, 22:53

Das stimmt! Attraktivität wird nur durch ausreichende Entlohnung und Anerkennung erzielt!
mue1
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Sep 2015, 12:24

Re: Bericht über Fachkräftemangel in der Altenpflege

Beitragvon SteffanK » So 12. Aug 2018, 16:47

Ich bin der Meinung, dass man Pfleger unbedingt besser bezahlen sollte, denn sie machen eine wirklich sehr schwere und verantwortungsvolle Arbeit.
Ich habe einige Monate meine Schwiegermutter gepflegt und war total überfordert, so dass wir ihr eine Pflegekraft besorgen mussten.
Wie habe ein Zimmer mit Bad extra für sie eingerichtet, mir einem elektrisch verstellbarem Pflegebett und allem drum und dran, aber es war trotzdem nicht leicht.
Mit einem besseren Gehalt kann man auf jeden Fall Leute animieren diese Arbeit zu machen.
Viele Grüße
SteffanK
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 18:01


Zurück zu Seniorenpflege l Altenpflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron